Winterwandern im Jura

Schönste Jura Winterwanderung 1. Kette

Auf dem Weissenstein gibt es die schöne Winterwanderung von der Bergstation Gondelbahn zur Röti. Dies Hin + Zurück Wanderung ist einfach und dauert total max. 2 Std. Wem das nicht reicht, kann noch die kleine Hin + Zurück Wanderung in den Hinterweissenstein anhängen. Karte gross anschauen cc openstreetmap

Schöne lange Winterwanderung im Jura

Wenn Sie genug fit sind und eine Winterwanderausrüstung, inkl. Stöcke und Spikes an den Schuhen haben, ist eine Winterwanderung sehr schön vom Weissenstein zum Grenchenberg. Es kann aber auch Schnee haben und an schattigen Stellen auch Eis. Speziell die Passage vom Hinterweissenstein zur Hasenmatt ist auf dem oberen Weg nicht immer ungefährlich. Wenn es viel geschneit und gewindet hat, ist es wichtig die Schneeschuhe dabei zu haben. Die Ausflugskarte 1. Jura Kette und Naturpark Jura zeigt Ihnen Wanderungen zu Ausflugszielen im Solothurner Jura, die schnell erreichbar sind. Nicht alle gleben Jurawanderungen sind auch Winterwanderungen! 

Bei viel Schnee sind die Wanderungen im Mittelland für Schnee und Wetter ungeübte besser, da dort, ausser bei Sturm, eigentlich im Winter immer gewandert werden kann. Beachten Sie aber die Nebelprognosen für das Mittelland. Oft stecken die Wanderwege der Aare entlang in einer Nebeldecke!

Besser ist das Wasseramt das einige schöne Winterrundwanderungen bietet. Wandern Wasseramt